FANDOM


SKS

Die SKS ist ein sowjetisches, semi-automatisches Gewehr, das im Jahre 1944 von Sergei Gavrolovich entwickelt wurde. Während die Rote Armee die SKS relativ schnell gegen das Ak-47 Sturmgewehr eintauschten wurden viele SKS an kommunistische Länder, unter anderem China, Nordvietnam und Nordkorea verkauft.

Battlefield 3Bearbeiten

SKS
BF3 SKS ICON
Schaden

43-27

Magazingröße

20 + 1 Schuss

Freigeschaltet ab

71.000 Aufklärer Punkten

Start Munitionsvorrat

84 + 21

Maximaler Munitionsvorrat

147 + 21

Nachladezeit

2,3 - 3,5 Sekunden

Feuerrate

333 RPM

Feuermodi

Halbautomatik

Klasse

Aufklärer (Recon)

In Battlefield 3 ist die SKS für die Aufklärerklasse aller Fraktionen verfügbar. Sie ist direkt am Anfang spielbar und ist für mittlere Distanzen optimal. Im Physical Warfare Pack ist ein Mündungsfeuerdämpfer für die SKS, sowie die Waffe selbst enthalten.

SKS Recon Class Battlefield 3 - 1st Live Commentary - AngeloM3215:18

SKS Recon Class Battlefield 3 - 1st Live Commentary - AngeloM32


Battlefield 4Bearbeiten

SKS
Bf4 sks (1)
Schaden

43 - 34

Magazingröße

20 + 1

Nachladezeit

2,3 - 3,5 Sekunden

Feuerrate

333 RPM

Feuermodi

Halbautomatsisch

Die SKS ist die 3. freischaltbare DMR. Außerdem besitzt sie die höchste Feuerrate der DMRs.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki