FANDOM


RIB IRL

Das Rigid-hull inflatable Boat ist ein Hochgeschwindigkeitsboot, das hauptsächlich von den US Navy SEALs und den US Marine Corps verwendet wird. Es ist 11 Meter lang und kann fast 8 Tonnen Gewicht tragen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 Knoten (83 km/h) und die Reichweite beläuft sich auf etwa 370 Kilometer. Das Boot ist im Normalfall mit einem M2 Browning Maschinengewehr, einem Mk 19 Granatwerfer oder einem M240B Maschinengewehr ausgestattet.

Battlefield 2Bearbeiten

In Battlefield 2 gibt es ein Schlauchboot, das als eines der wenigen Wasserfahrzeuge fungiert.

GalerieBearbeiten

Battlefield 3Bearbeiten

„Dieser Boothybrid ist ein vielseitiges und ausgezeichnetes Fahrzeug für Transporte auf dem Wasser. Dank des Kaliber-50-Geschützes am Bug ist er zudem eine ernstzunehmende Waffe, die das Blatt einer Schlacht wenden kann.“

— Battlelog-Beschreibung


In Battlefield 3 ist das RHIB-Boot im Mehrspielermodus für die USA-Fraktion verfügbar. Man findet das Boot unter anderem auf der Karte Kanäle.


Battlefield 4 Bearbeiten

Das RHIB-Boot kommt in Battlefield 4 häufiger vor und ist auf den meisten Multiplayer-Karten mit einer Wasserfläche vertreten, findet sich aber auch in der Einzelspieler-Kampagne wieder.

SingleplayerBearbeiten

[...]

MultiplayerBearbeiten

Das RHIB-Boot ist das wichtigste Wasser-Transportfahrzeug und kann neben dem Fahrer und dem Minigun-Schützen weitere Passagiere befördern, die vom Boot aus Waffen und Gadgets benutzen können. Die Insassen sind ungeschützt und können auch mit herkömmlichen Waffen ausgeschaltet werden. Die montierte Minigun ermöglicht einen Schutz gegen Luftfahrzeuge und Infanterie. In der Regel hält das Boot ungefähr 2 Treffer einer ungelenkten Rakete aus, bevor es einen kritischen Zustand erreicht. Es steht den US-amerikanischen und chinesischen Truppen zur Verfügung.

AuftritteBearbeiten

GalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Sollte das Boot auf Grund laufen, kann man versuchen, es mit einigen Schlägen wieder ins Wasser zu befördern.