FANDOM


BF1 Pin Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.
Für den Kodexeintrag, siehe Kodexeintrag: Die Narbe von St. Quentin.


„Ein Großangriff auf den verwüsteten Schlachtfeldern Nordfrankreichs. Die deutsche Armee wirft auf Befehl des Kaisers alles in die Waagschale, um die britischen Linien zu durchbrechen. Bereite dich auf blutige Gefechte vor, wenn du durch die Schützengräben der Narbe von St. Quentin vorrückst. Sei der erste Soldat, der die befestigten Linien durchbricht und das bisher vom Krieg verschonte Dorf Travecy attackiert.“

— Battlefield.com


Die Narbe von St. Quentin ist eine Map in Battlefield 1. Schauplatz ist die namensgebende Schlacht von St. Quentin in Nordfrankreich.

AllgemeinBearbeiten

Die Schlacht findet in einer eher ländlichen Gegend in Nordfrankreich statt. Zentrum der Map ist das Dorf Travecy. Amiens und seine Kathedrale können in der Ferne im Südwesten gesehen werden.

BehemothBearbeiten

Als Behemoth steht bei dieser Map ein Luftschiff L30 zur Verfügung.

KontrollpunkteBearbeiten

[...]

GalerieBearbeiten