FANDOM


BF1 Pin Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.
800px-Bergmann MP18.1

Eine echte MP18

Die MP 18 ist eine Maschinenpistole, welche erstmals im Jahre 1918 von von Theodor Bergmann und Hugo Schmeisser entwickelt und während des Ersten Weltkriegs von Truppen des Deutschen Reichs verwendet wurde. Obwohl die Produktion in den 1920er-Jahren eingestellt wurde, diente die Waffe als Basis für diverse weitere Maschinenpistolen und wurde bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges von Deutschland, China und Japan benutzt.

Battlefield 1942Bearbeiten

MP18
BF1942 Mp18 ICON
Magazingröße

32 Schuss

Start Munitionsvorrat

5 Magazine

Nachladezeit

4,3s

Feuerrate

540 Schuss/Minute

  Die MP 18 hat unter anderem einen Auftritt in Battlefield 1942, wo sie von den Sanitätern der Roten Armee und der Kaiserlichen Japanischen Marine verwendet wird.


Battlefield 1Bearbeiten

MP18

MP 18 Trench

MP 18 Optical

MP 18 Experimental

Schaden

23 - 13,5

Magazingröße

32 Schuss

Freischaltungskosten

BF1 War Bonds Icon 200 Kriegsanleihen

Start Munitionsvorrat

96 + 32

Nachladezeit

2,1 - 2,96s
2,1 - 3,3s Experimental

Feuerrate

550 Schuss/Minute

Projektilgeschwindigkeit

420 m/s

Rückstoß

0.38

0.161 Recoil arrs 0.161
 
Die MP18 war eine der ersten im Kampf eingesetzten Maschinenpistolen. Aufgrund ihrer Effizienz erhielt sie von deuten Soldaten den Spitznamen "Grabenfeger".

In Battlefield 1 hat die Maschinenpistole einen weiteren Auftritt.

SingleplayerBearbeiten

[...]

MultiplayerBearbeiten

[...]

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.