FANDOM


Das M142 High Mobility Artillery Rocket System (HIMARS) ist ein auf einem amerikanischen Armeetruck montierter Raketenwerfer für Angriffe aus großer Distanz. Die Artillerie ist anderen Fahrzeugen und Pionieren schutzlos ausgeliefert, in der Regel wird sie nach bereits 2 Treffern zerstört. Daher befindet sie sich meist an abgelegenen Orten oder innerhalb der Basis, wo andere Spieler nicht hinkönnen. In dem Fall kann sie nur durch eine Cruise Missile oder Helikopter zerstört werden. Die Benutzung der Artillerie setzt Erfahrung mit der Karte und Geduld voraus, ein gelegentlicher Wechsel auf den Fahrersitz vermindert das Risiko überrascht zu werden. Wird die Artillerie auf offenem Feld angegriffen sollte man das Fahrzeug sofort verlassen und sich lieber mit herkömmlicher Bewaffnung verteidigen.

Battlefield 3Bearbeiten

Der M142 wurde in Battlefield 3 mit dem DLC "Armored Kill" eingeführt. Er ist das Gegenstück zum russischen BM-21 und ist auf allen "Armored Kill" Karten anzutreffen.

Battlefield 4Bearbeiten

in Battlefield 4 ist der M142 meist an einem zentralen Punkt zu finden. Außerdem wurde ihr Gegenstück entfernt. Die Raketen können entweder in kurzen Abständen als Bombardement, oder gezielt eingesetzt werden. Sie benötigen einige Zeit um ihr Ziel zu erreichen, können aber Infanteristen oder auch Panzer mit Leichtigkeit neutralisieren. Besonders effektiv ist er gegen in Gebäuden verschanzte Spieler, Camper-Scharfschützen und Camper-Fahrzeuge, z.B. Luftabwehr. Karten wo sie auftreten kann: