FANDOM


Unbekannte Helden ist ein Kodexeintrag in Battlefield 1. Um den Eintrag freizuschalten, muss man ein Spiel Kriegstauben gewinnen.

KodexeintragBearbeiten

BF1 Kodexeintrag Unbekannte Helden

BRIEFTAUBEN

Über 100.000 Tauben wurden im Krieg zum Transport von Nachrichten zwischen den Frontlinien und den Befehlszentralen eingesetzt. Sie erreichten große Höhen, waren schnell und fanden durch ihren natürlichen Instinkt immer nach Hause. Kommunikationslinien und Telefonleitungen konnten unterbrochen oder zerstört werden, und Flaggen- und Lichtsignale waren oft nicht ausreichend. Tauben hingegen waren selbst für die besten Schützen nur schwer zu treffen. Sie wurden auch direkt aus Flugzeugen oder Panzern losgeschickt und waren in Notfällen unverzichtbar. Die Erfolgsquote ihrer Missionen betrug über 90 %, und sie galten als so wichtig, dass das Erschießen einer Brieftaube in Großbritannien mit 6 Monaten Gefängnis geahndet wurde.

Eine berühmte Brieftaube war Cher Ami, eine blau gefleckte Täubin, die von amerikanischen Soldaten, dem "Lost Battalion", entsandt wurde, die tief hinter den feindlichen Linien vom Feind eingekesselt waren und von der eigenen Artillerie beschossen wurden. Das Funkgerät war defekt, und so kam Cher Ami mit folgender Nachricht zum Einsatz: "Wir sind an der Straße parallel zu 276,4. Unsere eigene Artillerie beschießt uns. Aufhören, um Himmels willen!" Der Vogel legte 40 Kilometer zum Divisionshauptquartier in weniger als 25 Minuten zurück. Als er ankam, hatte er eine blutende Wunde in der Brust, ein gebrochenes Bein und war auf einem Auge blind, aber die Nachricht war angekommen, und das Lost Battalion wurde gerettet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki