FANDOM


Bruch ist ein Kodexeintrag in Battlefield 1, der durch das Erweiterungspack They Shall Not Pass hinzukommt. Um den Eintrag freizuschalten, muss man ein Spiel auf der Karte Bruch gewinnen.

KodexeintragBearbeiten

BF1 Kodexeintrag Bruch Bild.jpg

BRUCH

THEY SHALL NOT PASS

Während der Frühjahrsoffensive im Jahr 1918 rückten die deutschen Truppen nach der Überquerung der Aisne und der Sicherung wichtiger Brücken nach Soissons vor. Hier erinnerten die mittlerweile überwucherten und verlassenen Gräben noch immer an die Kämpfe von 1914. Allerdings erwachten ebendiese Gräben im Zuge des alliierten Gegenangriffs auf Soissons im Juli 1918 rasch zu neuem Leben. Zeitgleich mit dem Angriff auf Soissons attackierten französische und amerikanische Truppen weiter südlich die deutschen Stellungen bei Château-Thierry, um einen Keil zwischen die feindlichen Stellungen zu treiben un die Deutschen auf das andere Flussufer zurückzudrängen. Der entschlossene Widerstand der deutschen MGs kostete zwar die Hälfte der amerikanischen Soldaten das Leben, aber trotz dieser hohen Verluste war der gemeinsame Vorstoß der Alliierten ein entscheidender Durchbruch. Die "Rainbow Division" überquerte am 28. Juli den Ourcq und attackierte Sergy. Nach hohen Verlusten durch schwere Artillerie entbrannte ein erbitterter Häuserkampf. Sergy wechselte siebenmal den Besitzer, ehe die Amerikaner die Stadt endgültig erobern konnten. Nach ähnlichen Schlachten entlang der gesamten Frontlinie mussten sich die Deutschen schließlich zu ihren befestigten Stellungen jenseits der Aisne zurückziehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki