FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.
KRISS-K10-SMG

Die K10 bei der SHOT SHOW 2013

Die KRISS K10 ist eine Prototyp-Maschinenpistole, die von KRISS USA, Inc., entwickelt wurde. Sie ist der Nachfolger der KRISS Vector und basiert auf dem KRISS Super V System, welches den Rückstoß der Waffe verringert. Erstmals hergezeigt wurde die K10 bei der SHOT Show 2013, ihr Status ist seitdem unbekannt.

Battlefield Hardline Bearbeiten

K10
Bfhl k10
Schaden

33 - 8

Schadensverhalten 45calK10 BFHL
Magazingröße

25 + 1

Freischaltungskosten

$33.000

Nachladezeit

1,5 - 2,23 Sekunden

Feuerrate

1200 RPM

Projektilgeschwindigkeit

310 m/s

Rückstoß

0,22

0,45 Recoil arrs 0,45
Feuermodi
  • vollautomatisch
  • semi-automatisch
  • 2-Schuss-Salve
Klasse

Mechaniker

Die K10 ist eine Maschinenpistole in Battlefield Hardline. Die K10 besitzt eine Feuerrate von 1200 Schuss pro Minute, was in Verbindung mit dem Netcode zu einem "One-Hit-Tod" für den Gegnern führen kann. Sie ist eine kaufbare Waffe für den Mechaniker der Polizeikräfte. Besonders in Close-Quarter-Maps ist die Waffe sehr effektiv.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.