FANDOM


Battlefield 4
Battlefield 4 Cover.jpg
Entwickler

DICE

Publisher

Electronic Arts

Veröffentlichung

NA 31. Oktober 2013
AUS 31. Oktober 2013
EU 31. Oktober 2013

Spielmodi

Einzelspieler, Mehrspieler

Altersfreigabe

USK ab 18.png

Steuerung

Gamepad, Tastatur & Maus, Joystick

Genieße unvergleichliche Zerstörung in Battlefield 4™. Genieße das herrliche Chaos erbarmungsloser Gefechte und erlebe packende, taktische Herausforderungen und interaktive Spielumgebungen. Zerstöre Gebäude, die deinen Gegnern Schutz bieten und greife von einem Gunboat aus an. Du hast die Freiheit, noch mehr zu erleben und dich noch stärker zu entfalten. Spiele deine Stärken aus und bahne dir deinen ganz eigenen Weg zum Triumph. So hast du noch nie gespielt. Tauche ein in das herrliche Chaos erbarmungsloser Gefechte.

— Origin-Beschreibung

Battlefield 4 (kurz: BF4) ist ein First-Person-Shooter der Battlefield-Reihe von Digital Illusions Creative Entertainment AB (DICE) und Electronic Arts (EA) als Publisher. Das Spiel erschien am 31. Oktober 2013 für PC, Xbox 360, PlayStation 3, am 13. November für PlayStation 4 in den USA, am 29.November in Europa und am 22. November für Xbox One.

Erweiterungen & Spielversionen

Wie seit Battlefield 3 üblich, gibt es auch in Battlefield 4 unter dem Namen Battlefield 4 Premium einen "Season Pass", der Zugang zu allen Erweiterungen beinhaltet. Allerdings gibt es auch kostenlose neue Inhalte, was Premium nicht zum Zwang macht. Battlefield 4 ist in folgenden Versionen erhältlich:

  • Standard Edition: 19,99€ (Origin)
  • Digital Deluxe Edition (BF4 + 1. DLC) : 29,99€ (Origin)
  • Premium Edition (BF4 + Premium): 39,99€ (Origin)

Mehrspieler

Die Angaben dieses Artikels beziehen sich auf das Hauptspiel.

Ränge und Auszeichnungen

Der Mehrspieler in Battlefield 4 verfügt über 140 Ränge, wobei je fünf aufeinanderfolgende Ränge denselben Namen mit unterschiedlicher Nummerierung tragen. Außerdem gibt es 45 Ribbons, durch die man bei 50 erworbenen Stück eine Medaille verliehen bekommt. Zusätzlich dazu gibt es noch "Service Stars", die durch das Erreichen einer gewissen Punktzahl in einer Kategorie vergeben werden.

Klassen

Die Klassen in Battlefield 4 sind größtenteils identisch mit denen aus Battlefield 3, wobei DMRs und Karabiner für alle Klassen verfügbar sind, während Maschinenpistolen nur noch für den Pionier verfügbar sind.

  • Sturmsoldat - Die Klasse bleibt weitestgehend gleich, der Defibrillator muss jetzt aufladen und man kann nur einmal alle 6 Sekunden wiederbelebt werden, außerdem gibt es als Ergänzung ein kleines Medikit und Blendgranaten für den M320.
  • Versorger - Der Versorger hat weiter C4, Mörser und Claymores. Zusätzlich ist die Unterdrückung seiner Waffen stärker und er verfügt über neue nützliche Gadgets wie den XM25 Granatwerfer, eine MP-APS um Granaten und Raketen aufzuhalten.
  • Aufklärer - Er ist jetzt auch in der Lage, C4 oder Claymores zu verwenden und erhält wieder die Bewegungsmelder aus Battlefield: Bad Company 2, sowie das MAV aus Battlefield 3.
  • Pionier - Die Maschinenpistolen ersetzen die Karabiner als Klassen-exklusive Waffen, außerdem erhält er wieder einen Lenkraketenwerfer, die SRAW, bekannt aus Battlefield 2.

Karten und Spielmodi

Battlefield 4 verfügt über 10 Karten im Grundspiel, die alle in den 7 Grundspielmodi verfügbar sind. Zwei davon (Entschärfung und Vernichtung) sind neu in der Serie.


Waffen

Das Spiel verfügt über 150 verschiedene Waffen und Gadgets. Dabei ist es neben der Primärwaffe nun auch möglich, Sekundärwaffen zu personalisieren.



Waffenaufsätze in Battlefield 4

Fahrzeuge


DLCs

Kampagne

Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf dabei mit, diese Seite auszubauen, indem du sie erweiterst.

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki