FANDOM


Die Anti-Panzer-Mine kam in jedem Battlefield-Teil ausser Battlefield Heroes und Battlefield 1943 vor. Anti-Panzer-Minen explodieren nicht, wenn Infanterie darauftritt und sind sehr effektiv gegen Panzer und alle anderen Fahrzeuge.

Battlefield 3Bearbeiten

Anti-Panzer-Mine
M15 AT Mine.png
Fraktion

Alle

Klasse

Pionier (Engineer)

Mit der M15 Anti-Panzer-Mine ist auch in Battlefield 3 wieder eine Mine für Pioniere verfügbar. Eine einzelne Mine kann schwergepanzerte Fahrzeuge kampfunfähig machen und nur leicht gepanzerte Fahrzeuge sogar zerstören, ähnlich wie die Lenkrakete.

Minen können sowohl mit dem Pionier als auch mit dem EOD-Bot entschärft werden. Ersterer kann die Minen mit der Nachladen-Taste aufheben, letzterer kann sie mit seiner Lötlampe zerstören. Andere Spieler können Minen mithilfe von Sprengstoff (z. B. Granaten) oder bestimmten Waffen wie dem Scharfschützengewehr oder 12 Gauge Slugs aus einem Schrotgewehr zerstören.

Sollte der Besitzer der Minen sterben, werden diese automatisch nach 20 Sekunden entfernt.

Mit einem IRNV-Visier oder der Thermalsicht können die weiß leuchtenden Anti-Panzer-Minen leicht entdeckt werden, auch wenn diese gar keine Wärme abgeben.

Anti-Panzer-Minen können nicht von freundlichen Fahrzeugen gezündet werden. Sollten sie aber durch Fremdeinwirkung (z. B. vorbeifahrende feindliche Fahrzeuge oder feindliche Granaten) explodieren, können sie auch freundlichen Fahrzeugen Schaden zufügen.

Freundliche Soldaten können AP-Minen zerstören, (auch auf normalen Servern) selbst wenn dies nur mit explosiven Waffen geschehen kann.

Bei einem feindlichen Panzer, der über feindliche Minen fährt, reicht eine Rakete zum sofortigen Kill und zur Zerstörung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki