FANDOM


Für den Kodexeintrag, siehe Kodexeintrag: Die Adria.


„Entlang der Adriaküste findet ein erbitterter Kampf um Land und Leben statt. Das zerklüftete und befestigte Ufer wird zum Schlachtfeld für ein belagertes Reich. Ein einst malerisches Dorf fällt dem Krieg zum Opfer, als Schlachtschiffe die Überreste von Italiens Großem Krieg in Stücke schießen.“

— Battlefield.com


Am Rande des Reichs ist eine Map in Battlefield 1. Besonders bei ihr ist, dass man den Kampf vom Land einerseits auf die Luft, andererseits aber genauso auf das Wasser hinaustragen kann.

AllgemeinBearbeiten

Am Rande des Reich spielt sich entlang der Adriaküste ab, wobei man sich sowohl auf dem Land als auch auf einem großen Streifen Meer bewegen kann. Zum Landesinneren hin Richtung Westen wird die Karte von hohen Bergen abgegrenzt, die man nicht überwinden kann. Inmitten der Karte, umgeben von einigen Villen, steht eine große, mittelalterliche Burg, die den Namen Castello Alto trägt. Je näher man der Küste kommt, desto eher trifft man auf modernere Bauten mit starker Bewaffnung, die zur Verteidigung dienen. Direkt vor der Küste liegt eine kleine Insel, die man über eine Brücke oder über das Meer erreichen kann.

Behemoth Bearbeiten

Als Behemoth steht bei dieser Map ein Dreadnought zur Verfügung. Dieses kann entweder mit den Torpedobooten, die bei beiden Basispunkten spawnen, oder mit den Geschützen, die quer über die Map verteilt sind, angreifen und zerstören.

Kontrollpunkte Bearbeiten

[...]

Eroberung Bearbeiten

Im Eroberungsmodus des Spiels gibt es auf der Karte sieben Einsatzziele, von denen vier recht nah beieinander im Zentrum der Karte bei der Burg und rund um diese herum liegen. Von den anderen drei Einsatzzielen liegt jeweils eines nahe beim Basislager der beiden Fraktionen, das dritte befindet sich etwas abseits auf der Insel vor der Küste. Dank Torpedobooten, Panzern und anderen Fahrzeugen kann man sich sowohl am Land als auch zu Wasser schnell fortbewegen. Die Geschütze, die überall an der Küste verteilt stehen, können den Torpedobooten allerdings das Leben schwer machen.

Operationen Bearbeiten

Am Rande des Reichs ist die zweite und letzte Karte der Operation Eiserne Linie. Sollte ein Dreadnought irgendeinem Team zur Verfügung steht, wird das andere mit Torpedobooten ausgestattet, um sich gegen das Behemoth wehren zu können.

Rush Bearbeiten

im Rush-Modus greift die italienische Armee auf dieser Karte das Telegraphen-Netzwerk von Österreich-Ungarn an der Adriaküste an. Am Rande des Reichs ist dabei eine der wenigen Rush-Karten in Battlefield 1, bei denen es Flugzeuge gibt.

Vorherrschaft Bearbeiten

Vorherrschaft findet bei der Stella-Festung statt, wobei sich zwei der drei Einsatzziele innerhalb der Mauern befinden. Man kann sich auch außerhalb der Festung bewegen und hinein gelangen, ohne den Haupteingang verwenden zu müssen.

Andere Spielmodi Bearbeiten

Sowohl Team Deathmatch als auch Kriegstauben finden beide auf demselben Gebiet wie Vorherrschaft statt.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Der Name der Karte in den Spieldateien ist MP_ItalianCoast.